Top.Mail.Ru
-2.3 C
Moskau
25.10.2021
MOSKONEWS.COM Internationales Musik- und Unterhaltungsportal
MODE / Mode

FASHION WEEK MERCEDES-BENZ FASHION WEEK RUSSLAND: ECO-TRANSFORMATION

Gerda Irene Mode

MBFW Russland startet in der neuen Saison vom 19. bis 24. April im Moskauer Museum eine Reihe von Initiativen für nachhaltige Mode. Zusammen mit der Second Wind Foundation, der größten gemeinnützigen Organisation in Russland, die unerwünschte Textilien akzeptiert, verteilt und recycelt, eröffnet die Mercedes-Benz Fashion Week Russia eine Sammlung von Artikeln, die in zukünftigen Kollektionen russischer Modemarken verwendet werden, die im Upcycle arbeiten Technik (sekundäre Verwendung).

Um an der Aktion teilzunehmen, reicht es aus, vom 2. bis 20. April von 24:14 bis 00:21 Uhr in das Moskauer Museum (Zubovsky Boulevard, 30) zu kommen, um unnötige Gegenstände an eine spezielle Sammelstelle zu übergeben von der Nationalen Modekammer und der Second Wind Foundation im Innenhof des Museums. Eine Einladung zur Fashion Week ist hierfür nicht erforderlich - die Sammelstelle steht allen offen. Gleichzeitig können ausgewählte Teilnehmer der Aktion sowohl in dieser als auch in der nächsten Saison Einladungen zu den Shows nachhaltiger Modemarken im Rahmen von #MBFWRussia erhalten.

In dieser Saison nehmen 14 russische Designermarken an der Mercedes-Benz Fashion Week Russia teil, die ihre Aktivitäten auf den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung aufbauen: Upcycling, Recycling, Slow Fashion, Null Abfall usw. In der "grünen" Version des Zeitplans von Die "Mercedes-Bents" in Moskau sind mit speziellen Piktogrammen gekennzeichnet.

Alte und unnötige Kleidung, die am 20. und 24. April gesammelt wurde, erhält eine zweite Chance, diesmal jedoch auf dem Podium der Mercedes-Benz Fashion Week Russia im Herbst 2021. Spezialisten der Second Wind Foundation werden die gesammelten Gegenstände sortieren, damit russische Upcycle-Marken sie bei der Vorbereitung ihrer neuen Kollektionen verwenden können. Die nachhaltigen Marken VINA und RigRaiser präsentieren im Oktober dieses Jahres neue Kollektionen mit Artikeln, die unter Beteiligung der Gäste der Fashion Week gesammelt wurden.

Kleidung, die nicht zum Erstellen von Sammlungen geeignet ist, wird an "Second Wind" übertragen. Bitte lesen Sie die Kriterien für akzeptierte Kleidung unter dem Link: https://vtoroe.ru/modno-sdat/chto-mozhno-sdavat/.

Darüber hinaus hat das Team der Mercedes-Benz Fashion Week Russia ab dieser Saison beschlossen, die traditionelle Praxis aufzugeben, Marken-T-Shirts und Hoodies für Freiwillige zu verwenden und Mitarbeiter des Organisationskomitees zu organisieren, das mehr als 300 Personen umfasst. Die Marke VINA wird eine spezielle Uniform für das Team schaffen, das an der Vorbereitung und Durchführung der Fashion Week beteiligt ist. Die Uniform wird aus Artikeln hergestellt, die in Second-Hand-Bekleidungsgeschäften gekauft wurden. Ziel des Organisationskomitees des MBFW Russland ist es, nachhaltige Praktiken für das nationale Hauptereignis im Bereich Mode einzuführen.

„Die nachhaltige Transformation der Fashion Week ist die Entwicklung des Ereignisses im vergangenen Pandemiejahr. Die Einstellung zum Konsum, zur Umwelt und zum Lebensstil hat sich nicht nur geändert, weil die traditionellen Lieferketten der Branche unterbrochen wurden. Die nachhaltige Mode hat sich vor dem Aufkommen des Coronavirus verstärkt, aber während der Pandemie kam es zu einer Neubewertung der Situation, und alle Prozesse wurden beschleunigt. MBFW Russland weigerte sich vor zwei Jahren, Naturfell zu zeigen. Die Zeit des bewussten Konsums ist bereits gekommen, und wir freuen uns, wachsende russische Marken zu unterstützen, die sich an die Prinzipien nachhaltiger Mode halten “- Alexander Shumsky, Präsident der Nationalen Modekammer und der Mercedes-Benz Fashion Week Russia.

„Wir werden den Menschen zum ersten Mal eine Sammlung zeigen, die aus ihren eigenen Sachen besteht. Dinge, die in letzter Zeit in Ihrem Schrank verstaubt sind, werden zu einem Objekt moderner Kunst. Sehen Sie Ihr eigenes Ding auf dem Laufsteg, den ich vor langer Zeit abgeschrieben habe! Ich bin sicher, dass eine solche Geschichte alle in ihren Bann ziehen, sie bewusster und ehrfürchtiger in Bezug auf Kleidung machen wird. Während der gesamten Existenz des Projekts war RigRaiser gegen die Depersonalisierung von Kleidung, und jetzt werden wir zeigen, dass Kleidung aus Ihrem Schrank ein anderes, einzigartiges Gesicht haben kann. Unsere gemeinsame Arbeit mit der Second Wind Foundation für die Mercedes-Benz Fashion Week Russia ist ein Durchbruch und ein weiterer Beweis dafür, dass wir die Branche mit eigenen Händen verändern. Es ist sehr erfreulich, dass das RigRaiser-Projekt die Trends im russischen Modesegment und in der Kunstindustrie setzen wird “, - Anna Lekontseva, Designerin und Gründerin der Marke RigRaiser.

„Wir freuen uns sehr, dass Mode nachhaltig sein will und dass MBFW Russland eine Ideologie der Wiederverwendung und des intelligenten Konsums verbreitet. Die Gewinnung von Upcycle-Marken für solche Großprojekte wird dazu beitragen, die Idee des intelligenten Konsums bekannt zu machen. Für uns als Marke ist es wichtig zu zeigen, dass Upcycle-Produkte perfekt in die alltägliche Garderobe passen und eine Alternative zur Fast Fashion werden können “, - Victoria Pirogova und Anastasia Lipyagovskaya, Gründerin der Marke VINA.

Am 22. April, dem Tag der Erde, wird Mercedes-Benz ein Video zur Unterstützung der globalen Strategie vorstellen, alle Mercedes-Benz-Fabriken auf erneuerbare Energiequellen umzustellen.

Am 20. April wird auf der Website von mbfwrussia eine interaktive digitale Plattform für die Fashion Week gestartet, auf der Sie mehr über die Teilnehmer und den Designberuf erfahren, Einladungen zu Modeschauen erhalten und Experten aus dem Bereich Mode und Mode treffen können nachhaltige Entwicklung. Mit der digitalen Plattform können Sie nicht nur die Live-Übertragung von MBFW Russland von überall auf der Welt aus verfolgen, sondern auch mithilfe interaktiver Online-Funktionen in die Atmosphäre der Veranstaltung eintauchen. Sie können sich jetzt auf der digitalen Plattform https://mbfwrussia.ru registrieren. Der Zugriff auf alle Funktionen wird den Zuschauern am 20. April zur Verfügung stehen.

Das Modemuseum bereitet ein Fotoprojekt für Mozart vor

Moskonews

glo x Tigran Avetisyan

Natalia Kopnina

Neue Termine Mercedes-Benz Fashion Week Russland 31 März - 4 April

Natalia Kopnina

Olga Miller, Gewinnerin des Wettbewerbs Beauty of the Russian Empire 2015

Moskonews

Flavio Rodrigues - Model, Schauspieler, Moderator / Sao Paulo, Brasilien

Moskonews

ERSTES DIGITALES SHOWROOM RUSSISCHER DESIGNER BESUCHTE BYERS AUS ITALIEN, DEUTSCHLAND, JAPAN UND RUSSLAND

Moskonews
ArabicArmenianAzerbaijaniChinese (Simplified)EnglishFrenchGeorgianGermanGreekHebrewHindiItalianJapaneseKoreanPortugueseRomanianRussianSerbianSpanishTurkish