Top.Mail.Ru
5.4 C
Moskau
23.10.2021
MOSKONEWS.COM Internationales Musik- und Unterhaltungsportal
DJ WELTNEUHEITEN / Weltnachrichten

Triff coole brasilianische DJs und Produzenten - AUDAX

AUDAX_PHOTO PRESS_04

Brüder - Joao (John), Pedro (Pedro) und André (Andre) beschlossen, von der Musik zu leben, als sie im College die elektronische Musik entdeckten. Verantwortlich für das Audax-Projekt, das national und international immer mehr an Bedeutung gewinnt, haben junge Menschen über 11 Millionen Streams auf Spotify, zusätzlich zur Unterstützung von Künstlern wie Martin Garrix, R3HAB, Don Diablo, Alok, Lost Frequencies, Laidback Luke, Dash Berlin, Ferry Corsten, MEDUZA, Daddy's Groove, Thomas Gold und andere.

Trio AUDAX

Nach der Pandemie, als sich DJs und Produzenten die Zeit nahmen, den wahren Sound des Projekts zu studieren und noch mehr zu investieren, war Audax noch nie so stark, konsolidiert und gewachsen!

Exklusives Interview mit brasilianischen Künstlern speziell für Moskonews.com.

Hallo Audax, wie geht es dir? Zunächst möchten wir Sie bitten, sich unseren russischen Lesern vorzustellen, die das Projekt noch nicht kennen.

Audax: Russland ist ein erstaunliches Land, das wir in naher Zukunft kennenlernen möchten. Vielen Dank für die Gelegenheit, Ihren Lesern vorgestellt zu werden. Wir sind Audax, ein House-Music-Projekt aus Sao Paulo, Brasilien. Wir sind ein Trio von drei Brüdern, Pedro, André und João, und wir sind Musiker, Produzenten und DJs.

Sie haben eine solide Karriere in Brasilien und werden dank der Unterstützung weltberühmter Persönlichkeiten und natürlich Ihrer neuesten Veröffentlichungen auf der ganzen Welt immer mehr gehört. Was passiert, wenn ein Trio beschließt, einen neuen Track aufzunehmen? Wie geht es dir im Studio?

Audax: In Wahrheit versuchen wir, uns beim Erstellen nicht an die Regeln zu halten. Wir versuchen immer, verschiedene Prozesse zu verwenden, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Nicht in der Formel der Schöpfung stecken zu bleiben, ist grundlegend, weil es das Gehirn und das Denken aus unserer Komfortzone holt, und es ist in vielen Fällen auch das, was uns davon abhält, kreativ zu blockieren. Aus diesem Grund ist es eine Bewegung in Richtung kontinuierlicher Innovation im kreativen Prozess.

https://youtu.be/uWFvkmb5v5s

Wie haben Sie die klangliche Identität des Projekts geschaffen? Was inspiriert dich?

Audax: Wir haben uns in Progressive und Melodic House verliebt und beschlossen, diesen Sound aufgrund unserer Erfahrung mit Rockbands in unsere Hintergrundmusik zu integrieren. Aus dieser Mischung kam Audax. Wir hören viele Künstler, von Rufus du Sol, Jan Blomqvist, Monolink, Camelphat, Solardo und so weiter ... aber wir hören auch Künstler wie Gui Boratto, Fat Boy Slim, Artbat, Eric Prydz, Daft Punk und andere .

Neulich Ihr veröffentlicht den Song "Between Us" über Alok CONTROVERSIA. Wie kann man dieses Lied beschreiben?

Audax: Es ist das Lied, das diesen tieferen Audax-Moment definiert, in dem wir mehr Fokus und Tiefe in unsere Kunst legen konnten. Aufgrund der Pandemie war die Studiozeit länger und dadurch konnten wir mit viel mehr Aufmerksamkeit und Eifer an jedem Song arbeiten. Es war gut, dass die drei Köpfe des Projekts zu einem musikalischen Konsens kamen.

AUDAX

Ihre andere aktuelle Veröffentlichung "You Are The One" von STMPD RCRDS enthält den unverwechselbaren Gesang des Amerikaners Chris Willis, Singer-Songwriter David Guett (David Guetta) „Die Liebe ist weg“. Wie hast du die Gelegenheit bekommen, mit einem der führenden Dance-Music-Sänger zusammenzuarbeiten?

Audax: Es war ein unglaubliches Erlebnis! Er war einer der Typen, mit denen wir träumten und die wir bewunderten, bevor wir angefangen haben. Wir wussten nicht, dass wir wirklich mit ihm zusammenarbeiten würden, bis wir den Videoanruf eröffneten und er auf der anderen Seite war. Dann dämmerte uns, dass wir mit einem Typen zusammenarbeiten würden, der wichtige Momente aus dem Leben so vieler Menschen komponiert und gesungen hat.

Wenn Sie Ihren Lieblingsmeilenstein, Erfolg oder Trio-Eroberung auswählen könnten, welcher wäre das?

Audax: Ich denke, Hauptsache war, die Pandemie zu nutzen, um das Projekt musikalisch zu stärken. Im Moment der Schwierigkeit werden die wichtigsten Lektionen gelernt, um glorreiche Tage zu erreichen. Ich glaube, dass der Lernprozess, den wir während einer Pandemie durchlaufen, entscheidend sein wird, um unsere Karrieren weiter voranzutreiben.

Kennen Sie Russland? Möchten Sie hier sprechen?

Audax: Ich würde gerne, aber wir waren noch nicht hier! Wir wollten zur WM, aber leider war das wegen der Konzerte nicht möglich. Aber wir wollen wirklich spielen und Russland besuchen. Er steht auf unserer Liste der Länder, in denen es wichtig ist, aufzutreten. Ein sehr schönes und besonderes Land!

Was können wir von Audax erwarten? Können Sie uns etwas über bevorstehende Projekte oder Releases erzählen?

Audax: Wir haben einen wichtigen Vertrag mit dem brasilianischen Label Progressive and Melodic House namens Braslive unterzeichnet. Durch diese Partnerschaft werden wir mehr Songs veröffentlichen und noch mehr Menschen und Labels erreichen. Wer weiß, vielleicht kommt ein Album raus? Wenn die Shows zurückkehren, ist natürlich die Idee, unser Land zu bereisen, aber auch den europäischen Sommer zu genießen. Wer weiß, ob Russland in unserem Visier ist?

https://instagram.com/audaxmusic

https://open.spotify.com/artist/1rO63jwF9XN02UDK5hvdIL?si=p7fkqxq0RMi_fXET5Qt2tQ&utm

http://www.audaxtrio.com.br/

Der kanadische Theaterzirkus "7 Fingers" präsentierte in Moskau ein neues Stück "Passengers"

Natalia Kopnina

Tô Nem Aí (spanische Version) - neue Single von Ivan Costa

Moskonews

James Cameron zeigte Konzeptbilder des zweiten Avatars

Moskonews

Penelope Casanola präsentiert Brandvideo "Gut" (Lo bueno)

Moskonews

Am 8. April fand in Indien die Premiere des neuen Bollywood-Films 'The Big Bull' statt

Oksana Sidorova

PaRUS Festival: exklusiver Louis Vuitton anstelle von Blumen für Philip Kirkorov und Afterparty für Ivanushki International

Moskonews
ArabicArmenianAzerbaijaniChinese (Simplified)EnglishFrenchGeorgianGermanGreekHebrewHindiItalianJapaneseKoreanPortugueseRomanianRussianSerbianSpanishTurkish