Top.Mail.Ru
-1.5 C
Moskau
25.10.2021
MOSKONEWS.COM Internationales Musik- und Unterhaltungsportal
GESUNDHEIT / Gesundheit

Nominierte für den IX. Allrussischen Preis für den Beitrag zur Entwicklung der Blutspende "Souchastie"

Anon Komplizenschaftspreis

11 Nominierungen, mehr als 300 Teilnahmeanträge, 63 Regionen des Landes. 70 Arbeiten von 55 Teilnehmern aus 35 Regionen wurden als die besten ausgezeichnet. Darunter sind Transfusionsstationen und Blutspendezentren, Non-Profit- und Jugendorganisationen, Studenten, Freiwillige, Journalisten, Blogger. Und natürlich die Spender selbst.

Dies ist eine Belohnung für ihre Arbeit in der Pandemie. Neue Techniken, Praktiken, Erfahrungen. Zivildienst und medizinische Innovation. Ideen, Projekte. Und auch Gedichte, Geschichten, soziale Videos und sogar urheberrechtlich geschützte Produkte, die sich der Blutspende und seinen Bestandteilen widmen.

„Es ist sehr schwierig, die Gewinner 2021 auszuwählen, denn der Beitrag jedes Teilnehmers der Spenderbewegung ist wichtig: Spender, Freiwillige, Mitarbeiter des Blutdienstes – dies ist ein Team, das hilft, Menschenleben zu retten. Wir danken allen Teilnehmern des Preises, sie sind es, die in dieser schwierigen Zeit nicht gleichgültig bleiben und Blut spenden, Spenderaktionen organisieren, zum Spenden motivieren und die unterbrechungsfreie Blutversorgung der Klinik sicherstellen. Die Krankheit geht nicht in Quarantäne und Blutbestandteile sind in Krankenhäusern immer gefragt “, sagt Elena Stefanyuk, Direktorin des National Health Development Fund, stellvertretende Leiterin des Koordinierungsrates für Blutspenden bei der Öffentlichen Kammer der Russischen Föderation.

Die Preisverleihung findet am 20. September in Moskau statt. Der offizielle Teil findet in der Öffentlichen Kammer der Russischen Föderation statt, die Ehrung der Preisträger findet in einem der Wolkenkratzer des Moscow International Business Center Moscow City statt.

Diejenigen, die nicht zu den Gewinnern gehören, erhalten elektronische Diplome über die Teilnahme am IX. Allrussischen Preis für den Beitrag zur Entwicklung der Blutspende "Souchastie".

Den Teilnehmern der Spenderbewegung gratulieren Popstars, darunter Zara, Maria Weber, Natalya Gulkina, Sasha Savelyeva, Maxim Zavidia, Nikas Safronov und viele andere.

Für Natalia Gulkina ist die Spende eine persönliche Geschichte:

„Spenden bedeutet mir viel in meinem Leben. Dies ist eine Notwendigkeit, auf die die Menschheit nicht verzichten kann. Es gibt oft Situationen, in denen eine Person Spenderblut oder -plasma benötigt, und sie ist es, die sein Leben rettet.

Als ich 2 Wochen alt war, erkrankte ich an einer beidseitigen Lungenentzündung. Eine dringende Bluttransfusion war erforderlich, die auch durchgeführt wurde. Ich erinnere mich, dass ich dann meine Mutter fragte, wessen Blut das sei, sie antwortete, dass sie keinen Mann kenne. Nur dank der Transfusion habe ich damals überlebt. Es gab auch einen Fall, als mein Freund eine Schusswunde in den Bauch bekam, es gab einen großen Blutverlust, und wir suchten in ganz Moskau, in allen Kliniken und Freunden nach gespendetem Blut, weil es eine seltene Gruppe gab. Glücklicherweise haben wir in den letzten Minuten einen Spender gefunden und unseren Freund buchstäblich gerettet “, teilte der Künstler mit.

Auch Sänger Maxim Zavidia hat sich bereitwillig bereit erklärt, an der Auszeichnung teilzunehmen:

„Kein anderes medizinisches Fachgebiet braucht den Zusammenhalt aller Menschen so sehr wie die Spende, denn Bluttransfusionen können in verschiedenen medizinischen Bereichen helfen: bei der Geburt eines Kindes, bei diversen Verletzungen, Infektionen und onkologischen Erkrankungen. Viele Menschen brauchen sehr oft Blutspenden. Es ist unsere bürgerliche Pflicht, mindestens ein Leben zu retten. Das ist fair, korrekt und menschlich. Außerdem unterzieht sich der Spender einer Untersuchung und erfährt über seinen Gesundheitszustand, er wird aufgeklärt, das heißt er ist bewaffnet, auch das ist ein klares Plus. Ich unterstütze das Spenden und werde meinen Freunden selbstbewusst empfehlen, nicht gleichgültig zu sein und auch Blut zu spenden, weil es anderen Menschen hilft.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Awards.

Die Sternernährungswissenschaftlerin Irina Pisareva eroberte Monaco

Stanislav Filatov

Biorevitalisierung ohne Injektionen!

Natalia Kopnina

Der Arzt sagte, in welchen Fällen es notwendig ist, die Brust zu entfernen

Moskonews

Ärztliche Untersuchungen auf Kosten des Arbeitgebers verringern die Zahl der Krebspatienten

Moskonews

Yogas wichtigste Veranstaltung: die 16. Internationale Konferenz des Yoga Journal

Stanislav Filatov

Experte Alexander Kharitonov: Fernsehen ist stärker als die übrigen Medien über die menschliche Psyche

Moskonews
ArabicArmenianAzerbaijaniChinese (Simplified)EnglishFrenchGeorgianGermanGreekHebrewHindiItalianJapaneseKoreanPortugueseRomanianRussianSerbianSpanishTurkish