Top.Mail.Ru
2 C
Moskau
03.12.2021
MOSKONEWS.COM Internationales Musik- und Unterhaltungsportal
POSTER / POSTER Theater / Theater

Der neue Theaterraum beginnt mit der Arbeit an der Nacht der Künste in der Neuen Manege

Am 4. November findet in Moskau die Präsentation des neuen Theaterraums "Art Platform" in der kreativsten Nacht Russlands statt

Zentraler Veranstaltungsort der Nacht der Künste ist der Theaterraum in der Neuen Manege. Shows und Arbeiten in verschiedenen Kunstgattungen, Performances und Werke zukünftiger Bewohner des Raumes sind nur ein Teil des Programms anlässlich der Präsentation des Ortes. Die Gäste können eine Aufführung des Ballet Moscow Theatre, ArtMasters, genießen und den Abend mit einem Auszug aus der Oper des Moskauer Musicaltheaters Helikon-Oper ausklingen lassen.

Das gemeinsame Ressourcenzentrum wird unabhängige Theaterprojekte, Kollektive und Persönlichkeiten unterstützen. Kuratiert wird der Theaterraum von Regisseur Dmitry Bikbaev, dem Leiter der Art Platform der Struktureinheit des Moskauer Produktionszentrums. Die Aktivitäten der Kunstplattform eröffnen neue Möglichkeiten für die kreative Umsetzung ambitionierter Theaterinitiativen. Heute umfasst es bereits über 120 unabhängige Theatergruppen in Moskau.

„Die wichtigste Aufgabe für das gesamte Team der Kunstplattform ist es, den für die Branche wirklich notwendigen Theaterraum zu organisieren – offen für den Austausch mit Vertretern freier Theaterprojekte. Wir danken dem Minister der Moskauer Regierung, dem Leiter des Moskauer Kulturministeriums, Alexander Wladimirowitsch Kibovsky, aufrichtig für die Initiative und Unterstützung bei der Schaffung eines solchen Raums. Wir haben über 120 freie Theater in unserer Datenbank, es gibt spezielle Vereinbarungen zur Interaktion mit großen Festivals, so dass das Ergebnis in Form einer reichhaltigen Veranstaltungsagenda der Kunstplattform nicht lange auf sich warten lässt. kommentiert der Leiter der Kunstplattform Dmitry Bikbaev.

Ein eigens geschaffener, sich verwandelnder Theatersaal bietet Platz für bis zu 300 Zuschauer. Im Rahmen der Nacht der Künste 2021 werden die Gäste der performativen Präsentation Vertreter unabhängiger Theater, bekannte Persönlichkeiten der Theaterbranche, Theaterkritiker, Regisseure, Schauspieler und künstlerische Leiter führender Moskauer Theater sein. Gleichzeitig wird die Ausstellungstätigkeit der Neuen Manege nicht aufhören.

Das erste groß angelegte Projekt des offenen Theaterraums wird die Umsetzung des Internationalen Theaterprogramms "Theater ONstage" in Partnerschaft mit der Moskauer Kunsttheaterschule sein.

Dies ist das internationale Flaggschiff-Programm der Art Platform, das die Möglichkeit bietet, Performances zu erstellen, zu veröffentlichen und weiter zu vermieten. Im Rahmen des Programms können Theaterfiguren ihr Projekt vorstellen und eine Skizze der Inszenierung erstellen. Auf Basis der Ergebnisse von Laborscreenings ermittelt der Expertenrat den Gewinner, dessen Projekt 2022 im Freiraum der Kunstplattform umgesetzt wird.

Der Expertenkommission werden namhafte Regisseure, Schauspieler, Theaterkritiker und andere Vertreter der Branche angehören. So erhalten die Programmteilnehmer eine Expertenbewertung von Dmitry Bertman, Sergey Zemlyansky, Evgeny Pisarev, Alexander Zvyagintsev, Sergey Mayorov, Borislav Volodin, Andrey Vorobyov und anderen.

An dem Programm kann jeder Theatermensch teilnehmen, unabhängig vom Genre, in dem er arbeitet.

«Theaterbühne»: offene Bewerbungen für freie Theater und Regisseure

Stanislav Filatov

20 September “Maria de Buenos Aires” - Argentinischer Tod und Wiedergeburt

Natalia Kopnina

Alles Gute zum Geburtstag, TOPSTRETCHING Moscow City: Ein Netzwerk von Streaming-Studios feiert sein 3-jähriges Bestehen

Stanislav Filatov

Am November tritt 9 SAVAIGNATICH in Jekaterinburg auf

Natalia Kopnina

Ankündigung Kunstparty "Paint Music Cocktail"

Rulkova Elena

"Metamorphosen" von Ivan Dyma auf der Plattform des Radios "Orpheus"

Moskonews
ArabicArmenianAzerbaijaniChinese (Simplified)EnglishFrenchGeorgianGermanGreekHebrewHindiItalianJapaneseKoreanPortugueseRomanianRussianSerbianSpanishTurkish